My wiki:Datenschutz

Aus CathKnowledge
Version vom 29. November 2017, 02:42 Uhr von Tdtrippe (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Datenschutzerklärung:

Den Schutz der personen- und/oder unternehmensbezogenen Daten unserer Nutzer nimmt CathKnowledge als Anbieter ernst, insbesondere anlässlich Ihres Besuches dieses Internetangebots. Die Daten unserer Nutzer werden so geschützt, wie es die gesetzlichen Vorschriften, insbesondere das Telemediengesetz, das Bundesdatenschutzgesetz sowie sonstige datenschutzrechtliche Bestimmungen vorsehen. Die Nutzung des Internetangebots von CathKnowledge ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personen- und/oder unternehmensbezogener Informationen möglich. Personen- und/oder unternehmensbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur dann im technisch notwendigen Umfang erhoben, wenn Nutzer direkt mit dem Anbieter in Verbindung treten oder sich an einem Newsletter-Verteiler anmelden. Nachfolgend finden Sie Informationen zu unserer Datenschutzregelung:

(X)
 Der Nutzer wird hiermit gemäß Telemediengesetz (TMG), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen davon unterrichtet, dass die im Rahmen der Kontaktaufnahme und Registrierung angegebenen personen- und/oder unternehmensbezogenen Daten ausschließlich zu dem Zwecke maschinenlesbar gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, zu dem der Nutzer dieses angegeben hat, sofern keine Einwilligung in eine andere Nutzungsart erteilt wurde.

(X)
 Der Anbieter CathKnowledge ist berechtigt, die personen- und/oder unternehmensbezogenen Daten des Nutzers über die Inanspruchnahme seiner Leistungen und Dienste zu erheben, zu verarbeiten, zu speichern und zu nutzen, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme der Leistungen und Dienste zu ermöglichen und dem Anbieter die Erfüllung eines zwischen Nutzer und Anbieter geschlossen Vertrages zu gewährleisten. Folglich werden, z. B. bei Inanspruchnahme eines Dienstes oder einer Leistung, beim Abschluss eines Vertrages für Leistungen, bei der Nutzung von urheberrechtlich geschützten Inhalten des Anbieters oder der Bestellung eines Newsletters, die vom Nutzer angegebenen Daten zum Zwecke der Leistungserbringung, ggf. zur Rechnungslegung oder z.B. zur Zusendung des Newsletters erhoben, gespeichert und verarbeitet. Ferner ist der Anbieter berechtigt, auf diese Daten zur Erhaltung der Betriebsfähigkeit der genannten Dienste zuzugreifen. Der Anbieter gewährleistet die vertrauliche Behandlung der Daten.

(X)
 Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass er die kostenfreien Dienste und Leistungen des Anbieters, z.B. Newsletter, auch ohne Angaben persönlicher Daten pseudonymisiert beziehen kann. In dem Fall braucht nur die E-Mail-Adresse angegeben zu werden. Ferner kann sich der Nutzer bei Freemail-Diensten eine wahlfreie E-Mail-Adresse einräumen lassen, so dass in seiner E-Mail-Adresse, die im Rahmen der Bestellung des Newsletters einzugeben ist, an Stelle seines Vor- und Zunamens ein Pseudonym erscheint.

(X) Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung von kostenpflichtigen Leistungen und Dienste des Anbieters sowie urheberrechtlich geschützten Inhalten des Anbieters nur unter Verwendung von klaren personen- und unternehmensbezogenen Daten „Klarnamen“, z.B. zur Rechnungslegung, möglich ist.

(X)
 Der Nutzer kann jederzeit die zu seiner Person, seinem Unternehmen oder zu seinem Pseudonym gespeicherten persönlichen oder unternehmensbezogenen Daten unentgeltlich beim Anbieter einsehen. Dazu kann der Nutzer eine Anfrage an den Anbieter stellen.

(X)
 Der Anbieter ist nach freiwilliger, gesondert zu erklärender und protokollierter Einwilligung in die "erweiterte Datenverwendung" durch den Nutzer berechtigt, personen- und unternehmensbezogene Daten sowie Profildaten für folgende Zwecke zu erheben, zu verarbeiten (z. B. zu modifizieren, zur Weiterverarbeitung zu speichern, mit anderen Datensätzen zu kombinieren und zu archivieren) und zu nutzen:

▪ der Aufnahme in ein Teilnehmer-/Kundenverzeichnis,

▪ der Zusendung von Informationen über die Angebote des Anbieters,

▪ der Personalisierung und optimalen Ausrichtung der Dienste des Anbieters an den Interessen, Bedürfnissen und Vorlieben des Nutzers,

▪ oder der Marktforschung für die Online-Angebote des Anbieters.

Der Anbieter ist nach Einwilligung des Nutzers nicht verpflichtet, die Nutzungsdaten frühestmöglich, also spätestens unmittelbar nach Ende der jeweiligen Nutzung, zu löschen, sondern ist zur Speicherung berechtigt.

Ferner ist der Anbieter nach Einwilligung durch den Nutzer berechtig, seine personen- und unternehmensbezogenen Daten an Kooperationspartner zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung, der Information über Produkte und Dienstleistungen, der Zustellung von Angeboten zum Abschluss von Verträgen für Dienstleistungen und einer optimal an den Interessen des Nutzers abgestimmten weiteren Information durch einen Newsletter, weiterzugeben.

Die erteilte Einwilligung wird protokolliert; ihr Inhalt ist für den Nutzer jederzeit abrufbar.

(X) 
Der Anbieter verpflichtet sich seinerseits, im Rahmen des TMG, BDSG sowie der sonstigen Datenschutzbestimmungen, die ihm aus dem Nutzungsverhältnis bekannt werdenden Daten des Nutzers, vorbehaltlich einer anderweitig erteilten Einwilligung, nur für die Erfüllung der Zwecke nach dieser Datenschutzbestimmung zu verwenden, das Datengeheimnis zu wahren und seine Mitarbeiter entsprechend zu verpflichten, soweit das gesetzlich erforderlich ist.

(X)
 Um feststellen zu können, inwiefern das Angebot für die Nutzer von Interesse ist und verbessert werden kann, werden allgemeine, nicht-personenbezogene insbesondere statistische Daten über die Nutzung der Internet-Angebote des Anbieters festgehalten. Dazu werden Umfragen durchgeführt und Daten und Informationen aus Server-Protokolldateien auf ganzheitlicher Basis zusammengefasst und für Statistiken und Analysen genutzt. Unvermeidlich ist, dass in den Servers-Protokolldateien automatisch solche Daten gespeichert werden, die der Browser des Nutzers dem Anbieter übermittelt. Dies beinhaltet u.a. Browsertyp und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), der Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) sowie Datum und Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Speicherung und Auswertung dieser Server-Protokolldateien dient lediglich internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Die aus den Server-Protokolldateien gewonnenen Daten sind in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar, eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

(X)
 Einwilligungen können vom Nutzer jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Dazu kann die Nutzungsvereinbarung über die erweiterte Verwendung der personenbezogenen Daten gekündigt werden, die Daten werden dann insgesamt beim Anbieter gelöscht. Soweit mit Einverständnis des Nutzers Daten an Kooperationspartner weitergegeben wurden, werden diese umgehend benachrichtigt und zur Löschung aufgefordert. Es besteht auch die Möglichkeit, die Nutzungsvereinbarung aufrechtzuerhalten und nur die Einwilligung in die weitergehende Verwertung der Daten für die Zukunft zu widerrufen. Sofern die Daten im Rahmen der zentralen Datenverarbeitung von externen Service-Providern verarbeitet werden, wird der Anbieter auch hier geeignete Vorkehrungen treffen, damit den datenschutzrechtlichen Belangen der Nutzer in vollem Umfang Rechnung getragen wird.

(X)
 Sämtliche Einwilligungen und Einverständniserklärungen nach dieser Bestimmung erstrecken sich nicht auf telefonische Informationen, Angebote und Werbekontrollen.

(X)
 Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass auf dem Internet-Angebot von CathKnowledge aktuell von Seiten des Anbieters CathKnowledge keine Daten zur Steuerung von Werbeeinblendungen gemessen werden. Der Anbieter verwendet jenseits einer technisch erforderlichen Registrierung von Server-Protokolldateien wissentlich weder Cookies noch die Google Analytics ® Technologie; für die Verwendung von Cookies und Google Analytics ® Technologie durch externe Partner wie z.B. durch den Hosting/Server-Betreiber (1und1 Internet AG, Elgendorfer Str. 57,
56410 Montabaur, +49 721 96 0-0) kann der Anbieter CathKnowledge keine Gewähr übernehmen.

Cookies: Cookies können von CathKnowledge zukünftig bzw. könnte von dem Hosting/Server-Betreiber aktuell eingesetzt werden, um aus Daten unter einem Pseudonym Nutzungsprofile zu erstellen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den entsprechenden Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Umgang mit Cookies: Cookies lassen sich mit allen Internetbrowsern steuern. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass alle Cookies akzeptiert werden, ohne die Benutzer zu fragen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Wenn Sie alle Cookies ablehnen, kann das Angebot von CathKnowledge unter Umständen nur eingeschränkt genutzt werden.

Google Analytics: Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"), kann von CathKnowledge zukünftig bzw. könnte von dem Hosting/Server-Betreiber aktuell eingesetzt werden. Google Analytics verwendet sog. "Cookies", alphanumerische Identifizierungszeichen als Textdateien, die für einen begrenzten Zeitraum auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Auskunftsrecht: Gerne geben wir Ihnen Auskunft über die bei uns gespeicherten personen- und/oder unternehmensbezogenen Daten. Wenn Sie Fragen zur Behandlung Ihrer Daten haben, genügt eine Email an: privacy@cathknowledge.com; bezüglich etwaiger durch unseren Hosting-/Server-Betreiber erhobener Daten wenden Sie sich bitte an info@1und.de.